Skip to content

Trügerische Bilder

Lukians Umgang mit Tyrannen- und Orienttopoi in seinen Hadesszenen

Sabine Müller


Pages 169 - 192



Lukian lässt in seinen Jenseitsfiktionen prominente Gestalten des ‚kulturellen Gedächtnisses‘ der Antike aufeinander treffen. Vor dem Hintergrund des Todes werden die in literarischer Tradition vorherrschenden Images östlicher Herrscher bis zur Demontage karikiert. Das in seinem Werk zentrale Thema des Hinterfragens von Autoritäten und der Beziehung zwischen Schein und Sein zeigt sich somit auch in seinem Umgang mit Tyrannen- und Orienttopoi in seinen Hadesszenen: Lukian scheint damit vorherrschende ‚Sprachregelungen‘ und die Rezeption historischer Personen zu kritisieren.

Share


Export Citation